Danis Hamburg Triathlon Teil 4: Stop & Go + Endspurt im Tiefflug

Es geht weiter mit dem letzten Teil zum Hamburg Triathlon. Teil 3 endete mit dem Weg aus der Wechselzone zur Laufstrecke und mir schießen direkt wieder die Gedanken in den Kopf, wenn ich an die ersten Meter denke: locker ist anders. Und wenn der Coach direkt am Ausgang der Wechselzone einem zuruft „Dani, Schultern locker lassen, ruhig anlaufen und langsam mit 5:10 am anfangen“, dann weißt Du, dass es sich nicht nur schlimm anfühlt, sondern es auch wirklich so schlimm aussieht. Na, dann werden das grandiose 10km bis zum Zieleinlauf. 😉

Weiterlesen